CBD Vape Pen kaufen2019-10-15T15:03:04+02:00
Eos vape pen logo

EOS CBD Vape Pen

Der EOS CBD Vape Pen enthält eine wiederaufladbare Lithium-Batterie (100mAh) und einen einfach austauschbaren beziehungsweise wiederbefüllbaren 0.5 ml-Tank. Der Stift ist somit bestens für den wiederholten Gebrauch geeignet und vielfältig einsetzbar. Die hochwertigen Materialien (vorwiegend Edelstahl und speziell-entwickeltes Glas) lassen das Gerät gut aussehen und machen es gleichzeitig robust. Das flach designte Mundstück sorgt zudem für ein angenehmes „Rauch“-Erlebnis. Der EOS Vape Pen kann mit den meisten gängigen E-Liquids verwendet werden.

Eine gewisse Hitze am Coil ist beabsichtigt, damit das CBD beim Verdampfen decarboxyliert und die Inhaltsstoffe bestmöglich aufgenommen werden können. Der EOS Vape Pen wurde so entwickelt, dass er nicht zum Dauerkonsum, sondern speziell für das gelegentliche aber regelmäßige Verdampfen von CBD Liquids benutzt werden kann. Hierbei reicht es pro Stunde ca. 10 bis maximal 60 Mal daran zu ziehen.

Den EOS CBD Vape Pen gibt es hier zu kaufen:

CBDwelt Online Shop
EOS Pen auf Amazon kaufen
EOS Vape auf Ebay kaufen

eos Vape Pen Kartusche:

EOS Vape auf Ebay kaufen

Was ist ein CBD Vape Pen?

Cannabidiol ist vielen, die sich mit Gesundheit und Nahrungsergänzung beschäftigen, ein Begriff. Dies liegt daran, dass der Markt in den letzten Jahren stark gewachsen ist. Gründe dafür sind vielfältiger Natur. Vor allem aber wächst das Ansehen von Cannabis in den letzten Jahren im Allgemeinen sehr und CBD stellt für viele eine Alternative zu illegalen, THC-reichen Produkten dar. Dementsprechend groß ist die Nachfrage und die Bandbreite an CBD Produkten scheint schier endlos. Waren zu Beginn vor allem Nahrungsergänzungsmittel zur oralen Einnahme in Form von CBD Öl, Kapseln und ähnlichem beliebt, sind heute auch andere Arten der Einnahme gefragt.

Gleichzeitig zeichnet sich in den letzten Jahren vor allem bei Rauchern ein Trend hin zur Technologie ab. Die Rede ist von sogenannten E-Zigaretten oder auch Vape Pens. Die anfänglich als Alternative zum Tabakkonsum gedachte Erfindung hat mittlerweile eine breite Menge an begeisterten Anwendern hinter sich. So lag es nicht fern, beide Entwicklungen miteinander zu kombinieren und CBD Vape Pens auf den Markt zu bringen.

CBD Vape Pens beziehungsweise CBD E-Zigaretten sind also vor allem dazu bestimmt, das „Rauchen“ sogenannter CBD E-Liquids zu ermöglichen. Mittlerweile existieren immer mehr Hersteller und Geräte auf dem Markt, weshalb der folgende Text dabei helfen soll zu erklären, was CBD Vape Pens und CBD Liquids im Allgemeinen sind, worin eventuelle Vorteile dieser Art des Konsumierens von Cannabidiol liegen und was es beim Kauf von CBD Vape Pens zu beachten gilt.

Was sind E-Liquids und wo liegt der Unterschied zu CBD Liquids?

Einfach ausgedrückt handelt es sich bei E-Liquids um Flüssigkeiten (Liquide), die dafür gedacht sind, mit einer E-Zigarette oder einem Vape Pen verdampft und inhaliert zu werden. Diese basieren in aller Regel auf Glycerin – genauer gesagt pflanzlichem Glycerin – was den Trägerstoff darstellt. Dieser Stoff sagt vor allem dafür, dass das Gemisch beim Verdampfen für eine Art Rauch sorgt, welcher einfach inhaliert werden kann.

Solche E-Liquids werden vor allem oft zur Rauchentwöhnung verwendet, dienen für einige Raucher also beispielsweise als Zigarettenersatz. Folglich enthalten zahlreiche E-Liquide Nikotin, mittlerweile sind aber eigentlich alle Produkte auch ohne Nikotin erhältlich. Kombinationen von Aromastoffen sorgen zudem für eine schier endlose Palette an unterschiedlichen Geschmacksrichtungen.

Der Unterschied zwischen E-Liquids und CBD E-Liquids liegt schlussendlich darin, dass CBD E-Liquids zusätzlich Anteile des Cannabinoids CBD enthalten.

Sie werden deshalb vor allem von Menschen genutzt, die ihre Ernährung mit CBD ergänzen möchten und sich dafür entscheiden, den Stoff statt über den Magen in Form von Dampf über die Atemwege aufzunehmen. Von dort aus gelangt dass Cannabidiol über die Lunge in den Blutkreislauf und verteilt sich im Körper. Aufgenommen wird das CBD schlussendlich über das körpereigene Cannabinoidsystem.

CBD Liquids können in Hinsicht auf ihren CBD-Gehalt variieren. Für Einsteiger eignen sich oft eher CBD E-Liquids mit 100mg CBD (pro 10ml Flasche). Erfahrenere Anwender von CBD Vapes greifen hingegen oft zu Produkten, welche 300mg oder mehr CBD enthalten.

Inhaltsstoffe von CBD E-Liquids

Die genaue Zusammensetzung eines CBD E-Liquids kann je nach Produkt zum Teil sehr unterschiedlich ausfallen. Fast allen Produkten ist aber gemein, dass sie auf sogenanntem Vegetable Glycerin (also pflanzlichem Glycerin) basieren. Insgesamt besitzt ein CBD E-Liquid in der Regel 4 Grundstoffe. Diese sind:

  • Pflanzliches Glycerin (VG – Vegetable Glycerin)

    Bei pflanzlichem Glycerin handelt es sich um einen farblosen und relativ dickflüssigen Stoff. Der Geschmack lässt sich in der Regel als leicht süßlich beschreiben. Glycerin nimmt bei den meisten E-Liquids einen großen Anteil der Inhaltsstoffe ein. Wird Glycerin erhitzt, verdampft es schon bei vergleichsweise geringen Temperaturen und bildet dabei einen leicht zu inhalierenden, rauchähnlichen Dampf.

  • Propylenglykol

    Propylenglykol ist eine farb- und weitestgehend geruchlose Flüssigkeit. Sie besitzt stark hygroskopische Eigenschaften, was bedeutet, dass sie dazu in der Lage ist sehr leicht Wasserdampf aus der umgebenden Luft zu binden. Durch die EU ist der Stoff als Lebensmittelzusatzstoff E1520 zugelassen. Doch nicht nur in Lebensmitteln ist der vielfältig einsetzbare Stoff enthalten. Auch in Hautcremes oder gar Zahnpasta ist er zu finden.

  • Aromastoffe

    Bei vielen Anwendern sind E-Liquids vor allem deshalb beliebt, weil man als Kunde eine große Auswahl an vielen zum Teil sehr unterschiedlichen Geschmacksrichtungen hat. Es werden hierbei je nach Hersteller und Produkt natürliche oder auch künstliche Aromastoffe verwendet. Welches Aroma beziehungsweise welche Geschmacksrichtung die richtige für einen ist, muss dabei jeder selbst herausfinden.

  • Cannabidiol (CBD)

    CBD ist natürlich ein wesentlicher Bestandteil von CBD E-Liquids. Für die allermeisten Anwender solcher Liquide steht der CBD-Gehalt klar im Vordergrund. Der CBD Vape Pen und das CBD E-Liquid sind dabei Mittel zum Zweck, denn das Ziel ist die Einnahme von Cannabidiol als Nahrungsergänzung.

Den EOS CBD Vape Pen gibt es hier zu kaufen:

CBDwelt Online Shop
EOS Pen auf Amazon kaufen
EOS Vape auf Ebay kaufen

eos Vape Pen Kartusche:

EOS Vape auf Ebay kaufen

Cannabidiol – Was CBD ist und wofür es verwendet wird

Wir haben also bereits geklärt, worum es sich bei einem CBD Vape Pen / einer CBD E-Zigarette handelt und was ein CBD (E-)Liquid ist. Doch was genau ist CBD selbst eigentlich?

Zunächst einmal ist CBD eine Abkürzung und steht für Cannabidiol. Bei Cannabidiol handelt es sich um einen natürlich vorkommenden Stoff, welcher in Cannabis enthalten ist. Dies macht ihm zu einem sogenannten Cannabinoid. Von solchen Cannabinoiden (ausschließlich in Cannabis enthaltenen Stoffen) existieren insgesamt über 80 verschiedene.

Das wohl mit Abstand bekannteste Cannabinoid ist THC. THC steht für den Stoff Tetrahydrocannabinol. Bekannt ist dieses Cannabinoid vor allem, weil es ab einer gewissen Dosierung beim Menschen Rauschzustände auslösen kann. Nicht zuletzt aus diesem Grund gelten in Deutschland, der EU und den meisten anderen Ländern auf der Welt THC-reiche Cannabisprodukte als Betäubungsmittel und ihr Besitz ist weitestgehend illegal. In einigen Ländern werden solche Produkte heute aber in besonderen Fällen auch als Arzneimittel zugelassen. Für den Großteil der Gesellschaft ist THC jedoch ein absolutes No-Go und der Besitz von THC-reichem Cannabis ist eindeutig strafbar.

CBD hingegen ist nicht psychoaktiv, was unter anderem bedeutet, dass bei der Einnahme des Stoffes keinerlei Rauschwirkung zu erwarten ist. Im Gegenteil: Zahlreiche Studien in den letzten Jahren konnten belegen, dass CBD bei gleichzeitiger Einnahme mit THC dessen berauschende Wirkung abschwächen kann. Einige Studien weisen außerdem daraufhin, dass CBD eventuell positive Eigenschaften haben könnte. Nicht zuletzt deshalb ist bei vielen vor allem ernährungsbewussten Anwendern derzeit sehr beliebt.

Wie funktioniert ein CBD Vape Pen?

Die Frage, wie ein CBD Vape Pen funktioniert, lässt sich am einfachsten anhand des Aufbaus erklären. Hauptsächlich besteht ein CBD Vape Pen beziehungsweise eine CBD E-Zigarette aus einem Gehäuse (welches in der Regel aus Kunststoff oder Edelstahl gefertigt ist), in dem sich ein sogenannter Verdampfer befindet. Am Kopf eines solchen Verdampfers befindet sich eine Art Heizspirale. Der Verdampferkopf wird in Fachkreisen übrigens oft auch als „Coil“ bezeichnet. Um die Spirale herumgewickelt befindet sich eine Art Docht, welcher in den E-Liquid-Tank hineinreicht. Dieser Docht ist in den meisten Fällen entweder aus Glasfaser oder aber (Baum-)Wolle gefertigt.

Beim Aktivieren des CBD Vape Pens (oft geschieht dies durch Drücken eines Knopfes oder aber auch durch einfaches „Ziehen“ an der E-Zigarette) wird die Heizspirale erhitzt. Diese Hitze wird an den mit E-Liquid getränten Docht weitergegeben und bringt das Liquid zum Verdampfen. Durch Erzeugen eines Unterdrucks und Einatmen kann der Anwender so ganz einfach den erzeugten Dampf inhalieren und das enthaltene CBD über die Atemwege aufnehmen.

Damit innerhalb des Gerätes kein starker Unterdruck entsteht, befinden sich im Gehäuse zudem Luftöffnungen. Die Größe dieser kann bei manchen Geräten variiert werden, was dazu führt, dass sich der Widerstand beim Ziehen verändert. Auf diese Weise kann unter anderem die Menge des zu inhalierenden Dampfes reguliert werden.

Vap Pen Bewertung

Der EOS Vape Pen – Der beste seiner Klasse

CBD Vape Pens können sich hinsichtlich Funktionalität, Design und natürlich auch Qualität zum Teil stark unterscheiden. Es lohnt sich deshalb, Produktdaten und auch Preise zu vergleichen. Wer dies tut, wird bei den Produkten von hoher Qualität auch über den EOS Vape Pen stolpern. Unserer Meinung nach handelt es sich bei diesem neu auf den Markt gekommenen CBD Vape Pen um das wohl beste Gerät seiner Klasse.

Die leicht wiederbefüllbare EOS E-Zigarette überzeugt auf den ersten Blick vor allem mit ihrem edlen Design. Sie ist vorwiegend aus Edelstahl und einem speziellen Glas gefertigt und ist in verschiedenen Chromfarben erhältlich. Das Design ist dabei aber nicht nur optisch ein Hingucker.
Vielmehr ist das gesamte Gerät so entworfen worden, dass die Anwendung sowohl sehr einfach ist, als auch vielfältig gestaltet werden kann.

ur Versorgung der Heizspirale mit Strom befindet sich innerhalb des EOS Vape Pen eine wiederaufladbare 100mAh Lithium-Batterie. Hinsichtlich der enorm kompakten Größe des Geräts geht diese vollkommen in Ordnung. Der Tank kann zudem mit 50ml CBD E-Liquid befüllt werden. Denkbar ist hier jedoch natürlich auch die Nutzung von herkömmlichen Liquiden ohne Cannabidiol. Für ein angenehmes und ergiebiges Raucherlebnis wurde zusätzlich das Mundstück extra flach designt. Auch ist die Öffnung zur Aufnahme von 0,8mm aufwärts variierbar.

Alles in allem überzeugt der EOS Vape Pen vor allem durch die hohe Qualität der Materialien, einer kompakten Größe, die das Gerät ideal für unterwegs macht und dem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Wir empfehlen deshalb Kunden, die einen CBD Vape Pen kaufen möchten, auf den EOS Vape Pen zurück zu greifen.

Mögliche Geschmacksrichtungen von CBD Liquids

CBD E-Liquids sind heute in unzähligen verschiedenen Geschmacksrichtungen erhältlich. Jeder Hersteller scheint dabei seine eigenen Spezialitäten zu haben. Wer für sich die richtige CBD E-Liquid Geschmacksrichtung finden möchte, dem bleibt nur, sich durch das große Angebot durch zu probieren.

Die Auswahl umfasst dabei unter anderem jegliche erdenkliche Kombinationen von Obstsorten, aber auch Aromen wie „Kaugummi“ oder „Gummibärchen“. Selbst „Kaffee“ wird mittlerweile von zahlreichen Herstellern angeboten. Wer jedoch ganz auf den natürlichen Geschmack vertraut, der kann sogar CBD Liquids ohne Geschmack oder mit „Cannabis“-Geschmack kaufen.

Insgesamt macht es definitiv Sinn, einige Liquide je nach Geschmacksrichtung auszuprobieren. Letztendlich geht es speziell bei CBD E-Liquids jedoch vor allem um das enthaltene CBD und die Qualität dessen. Aus diesem Grund macht es mindestens genauso viel Sinn, Zeit in die Recherche verschiedener Herstellern und Produkte zu investieren.

Der EOS Stick kann mit jeder Geschmacksrichtung kombiniert werden.

Ist die Nutzung von CBD E-Zigaretten legal?

Da Cannabidiol ein Cannabinoid ist, also vorrangig aus der Cannabispflanze gewonnen wird, bringen viele Menschen CBD Produkte in Verbindung mit illegalen Produkten wie THC-reichen Blüten und ähnlichem. Diese Vermutung ist jedoch recht weit hergeholt.

Wie bereits erwähnt, handelt es sich bei CBD um einen nicht-psychoaktiven Stoff, welcher keinerlei Rauschwirkung hervorruft. Aus diesem Grund ist der Stoff Cannabidiol selbst auch absolut legal. Ob ein CBD Produkt wie CBD E-Liquids jedoch frei verkäuflich ist, hängt in Deutschland von einigen weitern Faktoren ab.

Zunächst einmal ist es wichtig, dass ein CBD E-Liquid niemals mehr als 0,2% THC enthält. Würde diese Grenze überschritten, müsste man von einem Betäubungsmittel sprechen und der Besitz und Verkauf dessen ist strafbar. Zusätzlich dürfen CBD Produkte nur an Personen ab 18 Jahren ausgegeben werden und im Rahmen des Verkaufs dürfen durch den Händler keinerlei Heilversprechen gemacht werden. Werden diese drei Punkte erfüllt, so ist ein CBD Produkt frei verkäuflich.

CBD E-Zigaretten beziehungsweise Vape Pens sind ohnehin nur technische Geräte und der Verkauf und Besitz in Deutschland somit vollkommen legal. Es liegt in der eigenen Verantwortung des Nutzers, bei der Nutzung eines solchen Geräts darauf zu achten, dass ausschließlich legale und frei verkäufliche Produkte konsumiert werden.

Cannabidiol Vape Pen kaufen

Wer einen CBD Vape Pen kaufen möchte, hat die Qual der Wahl. Es existieren nicht nur zahlreiche verschiedene Hersteller von solchen E-Zigaretten, sondern auch die Zahl verschiedener Geräte und Funktionsweisen ist enorm. Dazu kommt, dass zahllose Shops (vor allem online) CBD Vape Pens vertreiben.

Hier gelten die gleichen Regeln wie immer: Es lohnt sich, Zeit zu investieren, Preise zu vergleichen und vor allem auch Kundenbewertungen und CBD Vape Pen Testberichte zu lesen. Für die allermeisten Anwender ist der EOS Vape Pen wohl das optimale Gerät – sowohl für CBD Einsteiger als auch für Fortgeschrittene.

Sie haben Interesse? Kontaktieren Sie uns:

Endower GmbH
Alexanderplatz 1
10178 Berlin
Telefon: 030 – 403 631 600
E-Mail: kontakt@endower.de

endower GmbH

CBD vape pen eos